Jeder Mensch lernt anders. Der eine braucht Ruhe beim Lernen, ein anderer bewegt sich dabei und hört Musik. Eine Suche im Internet ergibt eine Vielzahl von Lerntypen und Möglichkeiten festzustellen, welcher Typ man selbst ist. Meine favorisierte Zuordnung erfolgt nach Farben. Der blaue Lerntyp beispielsweise ist logisch und zahlenorientiert.
Aus den Farben ergeben sich dann typische Methoden und Hilfsmittel, die das eigene Lernen erleichtern. Unsere Kursteilnehmer arbeiten mit den Lern-Werkzeugen „ihrer Farben“. Für den roten Lerntyp ist zum Beispiel farbiges Papier sehr motivierend beim Lernen.